02. bis 05.11.2017 - Kinderbibeltage „Mit Martin auf Entdeckertour“

Gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Oestrich-Dröschede und der Christuskirchengemeinde Iserlohn laden wir zum Abschluss der Herbstferien alle Kinder im Alter von 5–11 Jahren zu den Kinderbibeltagen in das Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindehaus und in unsere Friedenskirche ein. Vom Donnerstag, 02. November bis zum Samstag, 04. November, wollen wir „Mit Martin auf Entdeckertour“ gehen. Täglich ab 9.00 Uhr bis um 13.15 Uhr wird an der Friedensstraße gesungen, erzählt, gespielt, gebastelt und gemeinsam zu Mittag gegessen. Am Sonntag, dem 05. November, feiern wir um 11.00 Uhr einen großen Familiengottesdienst und lassen „Martin-Luftballons“ in den Letmather Himmel steigen. Wer Lust hat, mitzumachen, sollte sich bis zum 18. Oktober im Gemeindebüro Telefon: 02374-2033 melden.

In langjähriger Tradition - unsere Kinderbibeltage

Nov. 2012 - Kinderbibeltag, gebastelte Hände und Herzen aus Filz, Teig, Fimo, Knete ...

Juni 2007 - Die Luftballon-Aktion am Kinderbibeltag (Foto von Hansfrieder Siebert)

Nov. 2012  -  Kinderbibeltag
"Prinzessin sprechende Hand und König hörendes Herz"

3.11. - Ca. 70 Kinder erlebten den Kinderbibeltag der Gemeinden Letmathe, Oestrich-Dröschede und der Gehörlosengemeinde Iserlohn. Thema war die Bibelerzählung vom israelitischen König Salomo und seiner ägyptischen Frau. Die von unterschiedlicher Herkunft herrührenden Schwierigkeiten bei der Verständigung überwinden sie durch ihre sprechenden Hände, die Gebärdensprache, und mithilfe eines hörenden Herzens, das Gott Salomo auf dessen Bitte hin schenkt.

Um Hände und Herz drehte sich deshalb alles in den sechs Kindergruppen. Am Nachmittag wurden die Werke bestaunt: Aus Trockenfilz, Fimo und Plätzchenteig gefertigte Hände, Hände als Gipsabdrücke, Hände als Friedenstauben, Hände aus Fimo, Hände-Kopfschmuck, gemalte Hand- und Herz-Mandalas, die gespielte Geschichte von der Prinzessin und dem König, ein Tanz, das Vaterunser in Gebärdensprache.
Auch eine Hörgeräteakustikerin war gekommen, um Hilfsmittel für Hörgeschädigte zu zeigen und durch Oropax einen Eindruck zu vermitteln, wie es ist, wenn man nicht (gut) hören kann.

4.11. - Familiengottesdienst
Der in Laut- und Gebärdensprache gefeierte Familiengottesdienst am Sonntag bildete einen schönen Abschluss. „Mit einem hörenden Herzen können sich alle Menschen verstehen, egal ob hörend oder gehörlos, egal welcher Konfession, oder Nation, egal welcher Hautfarbe“.

So der Leitgedanke des Gottesdienstes, in dem die Kinder der Gemeinde ihre Aktivitäten vom Vortag vorstellten.
Besonderen Ausdruck fand das Thema bei der Feier eines Agapemahles und durch die Mitwirkung von Pfarrer Eliki Bonanga, dem Präsidenten der Jüngerkirche im Kongo, der von der kirchlichen Unterstützung gehörloser Kinder im Kongo berichtete.
„Jesu azali awa nabiso, alleluja - Jesus ist hier mitten unter uns, Halleluja" - mit diesem afrikanischen Lied endete der Gottesdienst. Die Kollekte kam einer von der Kirche im Kongo unterstützten dortigen Gehörlosenschule zugute und einer von der Gehörlosenmission Deutschland unterstützten Gehörlosenschule in Eritrea.
Unser Dankeschön gilt allen Helferinnen und Helfern.

(Ein Gemeindebriefartikel von Pfarrerin Christine Brokmeier)

Gemeindebüro Friedensstr. 13

58642 Iserlohn-Letmathe - Skizze

Tel. 02374-2033, Fax -506993

Mail: is-kg-letmathedontospamme@gowaway.kk-ekvw.de

Sprechzeit: Die-Fr 10-12 Uhr

Do auch von 13-17 Uhr

Gottesdienste

(Änderung wegen Corona,
siehe bitte Infos links oder in
Gemeinde Aktuell)

Friedenskirche, Friedens-
straße 13, 58642 Iserlohn
 
10.15 Uhr Gottesdienst 
(am 2. So mit Abendmahl)
11.30 Uhr Kirche mit Kindern
Letzter Freitag im Monat:
Krabbelgottesdienst

Letzter Sonntag im Monat:
18.00 Uhr Abendgottesdienst
(ersetzt 10:15 - Gottesdienst)

Kreuzkapelle, Rosenstr. 38,
58642
Iserlohn-Stübbeken
1. Sonntag im Monat:
09.00 Uhr Frühgottesdienst