Aktuelles aus der regionalen Jugendarbeit

Holy Days in Letmathe

 

 

 

 

 

Vom 5. bis 6. September 2015 war die Gemeinde Letmathe Gastgeber der "Holy Days".

Rund 50 Jugendliche verbrachten 24 Stunden Echtzeit miteinander und näherten sich auf unterschiedliche Art und Weise dem Thema "Soviel du brauchst", sie legten damit den Finger auf ein aktuell sehr brisantes Thema. Soviel du brauchst! Wir stellten uns dazu die Fragen: Wie viel haben wir denn? Wie viel müssen wir schützen und für uns behalten und wie viel müssen wir vielleicht auch teilen und weitergeben, angesichts der vielen Menschen, die nicht genug zum Leben haben?

Nach einer spielerischen Kennenlernphase und einem thematischen Impuls widmeten sich die Teilnehmer in vielen Workshops der praktischen Vertiefung. Afrikanische Trommeln wurden gebaut und gespielt, eine Fotostory und ein Tanz entstanden, eine Band formierte sich, es gab ein Theater- und ein Sportangebot und es gab Workshops zur Nahrungsmittelverschwendung und zur Partnerarbeit mit dem Kongo.

Auch eine Predigtgruppe formierte sich, so dass schnell der ganze Gottesdienstablauf für den Abschlussgottesdienst am Sonntagmorgen gefüllt war.

Davor lagen aber noch einige abendliche Aufregungen: Beim Abendessen wurde die Gruppe in eine Drei-Klassen-Gesellschaft geteilt: Während die einen Essen im Überfluss am reich und schön gedeckten Tisch hatten, bekamen andere nur eine kleine Schüssel Reis. Bei diesem Weltessen wurde die menschliche Realität ungleicher Verteilung in einem einzigen Raum erlebbar.

Zum Glück gaben letztendlich die Reichsten doch ein wenig von ihrem Essen ab, so dass alle ausreichend gestärkt in ein Nachtgeländespiel und in die traditionelle Workshop-Night gehen konnten.

Der Gottesdienst brachte dann am Sonntagmorgen alle diese Elemente zusammen, so dass auch die ganze Gemeinde an diesem Event teilhaben konnte. Es war wirklich ein schöner, bunter Gottesdienst, den die Jugendlichen zusammen mit Jürgen Ruck als Pfarrer gestaltet haben.

Intensive 24 Stunden rufen nach Fortsetzung - es wird sie am 21. und 22. Mai 2016 in Hohenlimburg geben.

Silvana Heise

Die Holy Days Veranstaltungen werden vom Evangelischen Jugendreferat Iserlohn juenger koordiniert.

 

Gemeindebüro Friedensstr. 13

58642 Iserlohn-Letmathe - Skizze

Tel. 02374-2033, Fax -506993

Mail: is-kg-letmathe@kk-ekvw.de

Sprechzeit: Die-Fr 10-12 Uhr

Do auch von 13-17 Uhr

Sonntagsgottesdienste

Friedenskirche, Friedens-
straße 13, 58642 Iserlohn
 
10:15 Uhr Gottesdienst 
(am 2. So mit Abendmahl)
11:30 Uhr Kindergottesdienst

Letzter Sonntag im Monat:
11:30 Uhr Familiengottesdienst
18:00 Uhr Abendgottesdienst
(ersetzt 10:15 - Gottesdienst)

Kreuzkapelle, Rosenstr. 38,
58642
Iserlohn-Stübbeken
09:00 Uhr Frühgottesdienst
am 1. Sonntag im Monat

Tageslosung

Zur Ansicht der Tageslosung klicken Sie bitte hier: Ev. Kirchenkreis Iserlohn